Foodblog

Herzlich Willkommen in meinem leckeren Leben!


Ich bin Lena. Einige nennen mich Lenchen.

Ich komme aus der schönen Süd-Ost-Steiermark in Österreich. Ich bin in einem kleinen Dörfchen –  Loipersdorf aufgewachsen. Ich lebe in einer feinen, kleinen Altbauwohnung in Graz und genieße mein Leben. Meine große Leidenschaft ist es, köstliche Leckereien für meine Liebsten zu zaubern und viele Leute damit glücklich zu machen.

Meine Liebe dazu möchte ich mit euch teilen und Anregungen zum Nachmachen geben!
Ma vie est délicieuse – Mein Leben ist köstlich!

Es gibt unendlich viele leckere Dinge auf dieser schönen Welt und ich sehe es als meine Aufgabe, diese würdig zu verarbeiten und auf den Tisch zu bringen.
Backen und Kochen sind also meine Leidenschaften, meine Auszeit vom oft stressigen Alltag und eine Oase der Entspannung.

Wenn ich in meiner Küche etwas zaubern kann, ist einfach alles gut. Essen ist für mich auch einfach Etwas, das Menschen zusammenführt. Es ist ein Grund zur Freude, eine Möglichkeit, unsere Liebe zu anderen und auch zu uns selbst zum Ausdruck zu bringen.


Mit den Jahreszeiten

Kochen und Backen

Es hilft mir dabei, ein Gespür für den natürlichen Rhythmus des Lebens zu bekommen.  Ich koche und backe regional und saisonal. Damit verwöhne  ich nicht nur die Gaumen meiner Lieben, sondern man lernt auch, viel bewusster und sparsamer mit den Dingen umzugehen, was bei unserer Ernährung ja wohl eine sehr wichtige Rolle spielt.  Mir ist es ein großes Anliegen, meine Familie und mich mit guten hausgemachten und auch vorwiegend mit relativ gesunden Gerichten zu beglücken. Daneben sind aber auch Torten, saftige Kuchen, wärmende Mehlspeisen, frische Desserts, Cupcakes und viele süße Leckereien meine ganz große Leidenschaft!

Ich hoffe, dass meine Ideen und Rezepte euch gefallen werden. Ich werde versuchen so oft wie möglich eine breite Auswahl an Gerichten, Kuchen und anderen Köstlichkeiten zu zaubern.  Bei mir vergeht ja kaum ein Tag, an dem ich nichts in meiner Küche zaubere… Also stehen die Chancen sehr gut, dass auch ihr fast täglich ein leckeres Rezept von mir bekommt!

Also meine Lieben, ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern in meinem köstlichen Leben! Und ran an die Töpfe, Pfannen und Rührschüsseln!  Und dann wird das köstliche Leben genossen! Ach ja, nicht vergessen….nur mit Liebe und Hingabe wird es richtig gut!

Viel Spaß beim Zaubern in der Küche!

Ist euch etwas besonders gut gelungen? Hat euch etwas hervorragend geschmeckt? Habt ihr Fragen? Dann meldet euch bei mir…. Es würde mich freuen von euch zu hören!

Na neugierig?

Ein paar Einzelheiten zu meiner Person...

 

  • Ich schätze mich wahnsinnig glücklich, meine Liebe zum Essen mit euch zu teilen. Vor einigen Jahren hätte ich mir nicht erträumen können, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.
  • Ich habe Ernährungspädagogik studiert. Es macht mir wahnsinnig viel Spaß meine Leidenschaft und Motivation an Schüler weiterzugeben. Daher könnte ich mir gut vorstellen, private Kochkurse für Kinder, Familien oder Schulklassen zu geben.
  • Mein Traum wäre ein eigenes Studio für meine Rezeptentwicklung/ Foodfotografie und gleichzeitig Koch/Backschule für eine ausgewogene Ernährung und ein glückliches Leben. Mein Traum, den ich mir hoffentlich erfüllen kann! Ich bin ja momentan auf Locationsuche in Graz, also falls ihr etwas wisst – bitte her mit euren Tipps!
  • Im April 2018 ist mein erstes Backbuch erschienen. ‚Das große Jahreszeiten Backbuch‘ hier habe ich mit viel Liebe und Hingabe meine liebsten Backrezepte (süß+pikant) für euch vereint. Hier gehts zu meinem Buch!
  • Ich bin zwar keine strikte Vegetarierin oder Veganerin, aber ernähre mich vorwiegend von pflanzlichen Produkten. Fleisch, Fisch und Milchprodukte esse ich hin und wieder, kommen bei mir aber nur in bester Qualität auf den Tisch (nachhaltig und biologisch sollte es sein!).
  • Bei Kümmel bin ich auch ein bisschen empfindlich. Ok gut, ich mag Kümmel ganz und gar nicht. Aber nur die Körner, gemahlenen Kreuzkümmel finde ich sehr lecker.
  • Ich hab eine „kleine“ (na vielleicht auch große) Schwäche für schönes Geschirr. Vor allem die Marken Greengate , Ib Laursen und Gmundner Keramik haben es mir angetan.
  • Mein Lieblingsladen in Graz ist das Schmuckstück Tausendschön Hier könnte ich jede Woche ein paar Schätze einpacken….
  • Reisen! Jedes Jahr bringt mich meine Leidenschaft in die verschiedensten Länder und Orte. Österreich hat so viel Schönes zu bieten. In meiner Kategorie ‚Reisen/Kulinarik‘ darf ich euch immer wieder meine Lieblingsplätze vorstellen.  Aber auch Frankreich, Italien und Schweden haben mich sehr begeistert und verzaubert. Gerne würde ich einmal eine Schwedenrundreise machen und zum Wandern nach Norwegen reisen. Neuseeland und Australien wären auch mein Traum!
  • Ich liebe, liebe, liebe Kaffee! Mit Milchschaum! Bei mir kommt immer der Kaffee von J.Hornig in die Tassen.
  • Wenns mal keinen Kaffee gibt, kommt frischer Minztee (oder Ingwertee) mit Honig und Zitrone in meine Tasse.
  • Zum Frühstück esse ich am liebsten mein selbstgemachtes Granola mit Joghurt oder ein Avocadobrot (oder beides). Im Sommer kommt bei mir Naturjoghurt mit frischen Heidelbeeren, gutem Honig, Leinsamen und Cashewnüssen in mein Frühstücksschälchen. Im Winter starte ich fast immer mit Porridge in den verschiedensten Varianten fit in den Tag.
  • Walnüsse, Datteln, Haferflocken, cremiges Naturjoghurt, viel frisches Gemüse & Obst hab ich einfach immer daheim. Im Sommer gibt’s kaum einen Tag, den ich ohne meine geliebten Heidelbeeren verbringe.
  • Ich liebe es, mehrmals die Woche mit meinem Rad zum Bauernmarkt zu fahren und mein Körbchen mit guten Produkten und frischen Blumen zu füllen.
  • Da ich so gerne esse, ist mir auch Bewegung sehr, sehr wichtig. Ich versuche immer die richtige Balance im Leben zu finden.
  • Meine liebsten sportlichen Aktivitäten sind Joggen (ich versuche fast täglich meine Runde zu drehen), lange gemeinsame Radtouren mit meinem Lieblingsmensch, Inline Skaten und Hula Hoopen. Im Sommer liebe ich Schwimmen und im Winter ist Skifahren meine größte Leidenschaft.
  • Ich möchte unbedingt richtig gut Tanzen lernen.
  • Ich liebe es, Spaziergänge in der Natur zu machen und dabei Musik zu hören.
  • Wenn ich Zeit habe, lese ich liebend gerne. Besonders die Bücher von Jojo Moyes.
  • Den Film „Ein ganzes halbes Jahr“ hab ich mir dreimal im Kino ansehen müssen und immer wieder sind Tränen geflossen. So ein schöner Film!
  • Ich liebe die Lieder von Oh Wonder, Coeur de Pirate oder der französischen Sängerin Zaz.
  • Wenn ich in der Küche etwas zaubere, brauch ich Musik. Ich koche und backe am liebsten mit den Klängen von Ed Sheeran, The Naked and Famous und Kodaline. Dann singe und tanze ich vor mich hin…
  • Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit. Auch wenn mir meine Pollenallergie jedes Jahr ein paar Problemchen bereitet. Aber auch auf die gemütliche und kuschlige Zeit um Weihnachten herum freue ich mich jedes Jahr sehr.
  • Meine Lieblingsblumen sind Tulpen, Dahlien und Pfingstrosen! Die bekommen bei mir immer ein ganz besonderes schönes Plätzchen und machen mich glücklich.
  • Ohne meine Mama wär dieses Herzensprojekt gar nicht möglich. Sie unterstützt mich in allem, was ich mache und dafür kann ich einfach nie genug Danke sagen!
  • Lachen ist meine tägliche Medizin!
  • Mein Herzensmensch, meine Familie und meine Freunde sind mir das Wichtigste im Leben!

so und zum Schluss noch…..

Liebe dein Leben

Liebe dein Essen

Liebe dich selbst


 

Anmerkungen zu den Zutaten:

Eier: Sofern nichts anderes angegeben ist, verwende ich für alle Rezepte mittelgroße Freiland-Eier aus Bio-Qualität!

Fisch: Kauft nach Möglichkeit Fisch mit dem MSC Siegel und greift auf die Arten zurück, die nicht von Überfischung bedroht sind.

Fleisch: Achtet auf gute Qualität! Gutes Fleisch hat seinen Preis. Ich schaue immer, dass es aus der Region kommt und wenn möglich Bio Qualität hat. Lieber selten Fleisch essen, dafür mit gutem Gewissen. Mein Geheimtipp: bei Prime Beef gibt es das beste Rindfleisch!

Salz: Ich bevorzuge Meersalz, wie Fleur de Sel oder Maldon-Salz. Es ist eine kleine Investition, die einen großen Unterschied macht, denn Meersalz ist milder im Geschmack und die Speisen schmecken einfach runder.

Zucker: Wenn nicht extra angegeben verwende ich feinen Rohrzucker oder Feinkristallzucker.

Mehl: Wenn nicht extra angegeben, verwende ich Farina Universal.

Backpulver: Ich verwende immer Weinsteinbackpulver.

Temperaturen: Meine Rezepte beziehen sich, wenn nicht extra angegeben immer auf Heißluft (Umfluft). Die Angaben zur Temperatur und Backzeit können  – je nach Ofen – variieren.